Mission 2018 / 1 - Chirurgische Mission im ländlichen Togo

Wie schon 2017, waren wir auch im November 2018 wieder im ländlichen Togo unterwegs. Einsatzorte waren diesmal Dapaong und Mango in der Region Savane, ganz im Norden Togos. Dies bedeutete für uns eine 12 stündige Autofahrt nach der Ankunft in Lomé. Je weiter man nach Norden kommt, um so ärmer wird die Bevölkerung, Asphalt Straßen sind eine Seltenheit. Klimatisch hatten wir es diesmal etwas besser getroffen bei Temperaturen bis 36 Grad aber einer geringen Luftfeuchtigkeit, waren die Umstände erträglicher als im letzten Jahr.

 

Unser Team um Dr. med. Joachim Deuble (Lt. Chefarzt, Klinikum Trostberg), Dr. med. Thomas Lipp (Chefarzt d. Anästhesie, Klinikum Trostberg), Daniela Allekotte (Fachärztin für Orthopädie) und zur Unterstützung Veronika Gebhardt und Michael Allekotte. Zudem arbeiteten wir vor Ort in einem interdisziplinären Team aus einheimischen Medizinern und Pflegekräften.

 

In insgesamt 5 Operationstagen (3 Tage in Dapaong und 2 Tage in Mango) konnten wir im Rahmen der Mission

341 chirurgische Eingriffe und 54 augenkundliche Eingriffe vornehmen. Der Schwerpunkt der Mission lag auf der Behandlung von Kindern und der Operation von Strumen ("Kropf" - Vergrößerungen der Schilddrüse). Die Entfernung von Strumen ermöglicht den operierten Patienten die Teilnahme am dörflichen Leben, da sie mit dem Kropf nicht in der Dorfgemeinschaft akzeptiert werden und somit am Dorfrand leben müssen.

 

Auch diese Aktion war wieder sehr erfolgreich. Wie immer ist eine solche Mission bei der Fülle der Patienten nur ein kleiner Tropfen auf einen heißen Stein, aber immerhin konnten so in einer Woche doch fast 400 Menschen geholfen werden. Sehr spannend und für beide Seiten lehrreich ist die wunderbare Zusammenarbeit mit den Kollegen vor Ort. Unsere Kollegen in Togo leisten dort unter sehr schwierigen Bedingungen jeden Tag einen tollen Beitrag zur Volksgesundheit. Ihr Wirken im ländlichen Raum verdient unseren absoluten Respekt und unsere Unterstützung. Die nächste gemeinsame Mission ist schon in Planung.

Partner

Kontakt

Aimes Afrique Allemagne e.V.

 

Lärchenweg 4

83339 Chieming 

Telefon: +49-8621-87-5030

info@aimes-afrique-allemagne.org

 

Newsletter

Social Media

Spenden

HypoVereinsbank Traunstein

IBAN: DE80710221820024014010 

BIC:  HYVEDEMM453